Fintune AG

Anbieter digitale Sparlösungen für Kinder

Gründer von Fintune

Werte & der Wert von Geld

In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben Ruth’s Arbeit in der Finanzindustrie und Andy’s IT-Erfahrung sie dazu gebracht, Fintune zu gründen und ein umfassendes Lernumfeld für Finanzkompetenz zu entwickeln.

Die Forschung zeigt, dass Geldgewohnheiten schon früh im Leben aufgebaut werden. Tatsächlich haben kleine Mädchen und Jungen mehr Wünsche, als ihre Familien erfüllen können und sollen. Kinder müssen heute eine entscheidende Lektion fürs Leben lernen: Unsere Zeit und unsere Ressourcen sind begrenzt, und Geld ist es auch. Deshalb ist es wichtig, wie wir Geld verdienen, sparen und ausgeben.

Wir bieten eine spielerische Möglichkeit, wichtige geldbezogene Themen in einer Familie zu diskutieren, zu erforschen und zu erfahren: rund ums Verdienen, Sparen und Ausgeben. Es geht um mehr als nur den Wert des Geldes zu erklären – es geht darum, Werte zu teilen.

Fintune Ruth Mojentale CO Founder

Co-Founder und CEO

Innovation und die Kombination von Technologie zur Lösung von Kundenproblemen und geschäftlichen Herausforderungen interessieren mich.
Mich zeichnen 15 Jahre Erfahrung in der Mitarbeiter-führung und der Aufbau erfolgreicher Teams, die ehrgeizige Ziele erreichen können, aus.

Während der letzten 22 Jahre in der Bankbranche habe ich einen soliden Hintergrund in den Bereichen Vertrieb, Innovationsmanagement, Produkt-/Projektmanagement und Daily-Bankgeschäfte erworben, entlang des Lebenszyklus des Kunden.

Bei der Credit Suisse habe ich das Projekt Digipigi (erstes digitales Sparschwein in der Schweiz) initiiert und die gesamte Kids-Banking-Initiative zum Erfolg geführt.

Ein Executive Masters Degree in Betriebswirtschaft an der HSG St. Gallen und ein Executive Degree in der Schweizer Finanzindustrie ergänzen meinen Master in Wirtschaftswissenschaften.¨

Fintune Andreas Kirchner CTO

Co-Founder und CTO

Ich liebe Probleme, lösbare technische und unlösbare philosophische Probleme. Ich war 7 Jahre lang als leitender Ingenieur im Bereich Mobile Banking in der Schweiz mit den Schwerpunkten Cybersicherheit, Innovation, IoT, Automatisierung und Motivation.

In meiner früheren Rolle war ich verantwortlich für die Einstellung und Ausbildung von Ingenieuren, den Aufbau eines Entwicklungsteams in Indien und die erfolgreiche Durchführung neuer Projekte, wobei ich dafür sorgte, dass diese nachhaltig liefen.

Bei der Credit Suisse leitete ich die IT-Entwicklung von Digipigi (erstes digitales Sparschwein in der Schweiz). Diese Erfahrung war ein wichtiges Motiv, Fintune zu gründen.

Ich habe in Wien Informatik und Philosophie studiert. Ich lerne von und mit anderen, schätze kleine Schritte, lange Spuren und durchlässige Grenzen für transdisziplinäre Kollaboration.

Zusammen mit uns unterwegs

Team und Advisory Board

Wir sind stolz darauf, die Branchenexperten vorzustellen, die unsere Leidenschaft, ihr Wissen und ihre Netzwerke teilen.

Supporter

Vorteil für Banken

Finny bietet Banken eine einzigartige Gelegenheit, frühzeitig neue Kunden zu gewinnen und nachhaltige Beziehungen aufzubauen.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Die Reise von Fintune ist eine aufregende Erfahrung: wertvolle Berührungspunkte mit Branchenexperten, pädagogischen Fachleuten, Eltern, Kindern und Fintech-Veranstaltungen. Sehen Sie sich die Höhepunkte an.

Unser Team liebt die Interaktion mit Journalisten, um motivierende und einzigartige Hintergrundstudien und Geschichten auszutauschen.

Wenn Sie ein Medien-Vertreter sind und Interesse an einem Gespräch haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter: info@fintune.ch.

Pressekontakt

Ruth Mojentale

CEO und Co-Founder
info@fintune.ch
+41 79 664 22 18

Bisherige Pressemitteilungen

Finny – Erste Open Banking App für Kinder


10/2020: Finny: Erste Open Banking App für Kinder

Die erste Open Banking App mit integriertem Konto: FINTUNE lanciert Finanzerziehungs-App «Finny».

Pünktlich zum Weltspartag lanciert das Schweizer Unternehmen Fintune.ch «Fintune» in Deutschland und Österreich die […]

Swiss Export Magazine


12/2019 – Swiss Export Magazine

Das “Swiss Export Magazine” stellte Fintune in der Ausgabe von Dezember 2019 vor. Der Ausschnitt ist hier nachzulesen.